Zirkus – Kurs

Du wolltest schon immer mal lernen wie man jongliert, auf Kugeln läuft oder Akrobatik macht? Du kannst es schon und möchtest noch mehr coole Tricks meistern?

Dann bist Du hier genau richtig. Im Zirkus-Kurs üben wir die Jonglage mit Bällen, Keulen, Diabolos, Devilsticks, des Tellerdrehens, Poi spielen, Balancierens, das Jonglieren mit 2 oder mehr Personen (Passen) genauso wie exotischere Requisiten wie die japanische Schirm-Jonglage, Astro-Jax, das spielen mit dem Dapostar (spanischer Tuch-Frisbee) und vieles mehr.
Wir lernen auf Kugeln, Brettern, Rollen und Stelzen zu balancieren und miteinander aufregende akrobatische Figuren zu bauen.

Euer Trainer ist ausgebildeter Zirkus-Artist und ist über 15 Jahre lang auf Festen und in Varietes aufgetreten.

Was erwartet euch im Kurs?

Einsteiger haben die Möglichkeit Grundlagen mit verschiedensten Requisiten zu erlernen, z.B. 3 Bälle jonglieren, Teller drehen, Balancieren, Diabolo spielen etc…

Fortgeschrittene spezialisieren sich meist auf ein bis zwei Requisiten und haben die Möglichkeit ein intensives und individualisiertes Technik-Training zu bekommen. Neben der Verfeinerung der Technik steht aber hier auch das heranführen an kreative Prozesse (Nummer-Entwicklung, Arbeit zur Musik, das erfinden eigener Techniken und Requisiten) sowie das Zusammenspiel mit anderen im Mittelpunkt.

Zusätzlich werden wir 2 – 3 mal pro Jahr eigene Requisiten bauen.

Wo findet es statt?

Zur Zeit sind wir Freitags immer 17:30 – 19:00 in der Turnhalle Klosterstraße 9 (1min Fußweg vom Puschkino entfernt).
Google Maps Link

Was kostet es?

Das erste Mal Training ist frei, kommt einfach vorbei und schaut ob es euch gefällt.
Die regelmäßige Teilnahme kostet 50.- € / Monat, im ersten Monat könnt ihr jederzeit wieder kündigen, danach gibt es eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.
Anmeldeformulare könnt ihr direkt beim Probetraining mitnehmen oder ihr meldet euch einfach per EMail und wir schicken sie euch zu.