Aerial Yoga

 Das Yoga zum fliegen ermöglicht sowohl tiefe Entspannung als auch ein intensives Training – mit jeder Menge Spaß!

Dabei benutzen wir ein trapezförmiges Tuch, das an der Decke befestigt ist. Vor allem schwierige Positionen, die sonst viel Kraft verlangen, werden damit spielend leicht. Sogar Kopfstand oder Handstand können damit geübt werden, ohne dass Umfallen eine Gefahr darstellen würde.
Die Umkehrung kann ganz langsam und sanft erfolgen, dein Körper kann sich daran gewöhnen. Du kannst dich kräftigen und stärkst dein Selbstvertrauen.

Schaukelnd und hängend werden Verspannungen gelöst und Kraft aufgebaut.

Aber auch zum Entspannen ist das Tuch ideal. Es trägt dich wie eine schwebende Yogamatte. Du kannst dich wie im Kokon einwickeln oder auch nur Teile des Körpers entlasten.

Mit dem Tuch ist ein neues Balancegefühl gefragt, es bietet eine umfassende Herausforderung für den Körper.

Hier die positiven Effekte auf einen Blick:

    • Stärkung der wichtigen Muskelgruppen, besonders der Tiefenmuskulatur
    • Tiefe Dehnung und Entspannung durch das Wirken der Schwerkraft
    • Kraft, Ausdauer, Geschmeidigkeit und Beweglichkeit
    • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke
    • Entwicklung eines ausbalancierten Körpergefühls
  • Förderung und Entwicklung der Fähigkeit zum Loslassen und Vertrauen

Termine

Aktuelle Termine für alle angebotenen Kurse finden sie auf unserem Buchungssystem.

Anmelden

Bitte reservieren Sie Ihre Kurse spätestens 2 Tage vorher. Sie können dafür unser Buchungssystem nutzen – dort sehen Sie auch an welchen Tagen aktuell Kurse stattfinden und ob noch Plätze verfügbar sind.
Alternativ können Sie uns auch anrufen (0160 / 189 32 70), eine E-Mail schreiben (kontakt@eigenarts-halle.de) oder unser Web-Formular benutzen : Kontakt + Formular

Preise

Unsere aktuellen Preise finden Sie hier: Preisliste

Wo findet es statt

Unsere Aerial Yoga Kurse finden im Medizinischen Zentrum in der Geisstraße 22 (2. Stock Hinterhaus) statt.

Google Maps Link

Wenn Ihr das Medizinische Zentrum betretet wendet ihr euch einfach nach links, fast am Ende des Ganges ist linkerhand die Tür zum Sportraum.